Steinel ST 705114

Steinel ST 705114 mode d'emploi

(1)
  • i
    9540102
    System
    Prinzip
    Ein beliebiger Sender einer Gruppe schaltet alle Empfänger/Aktoren EIN. Schaltet ein Sensor bei
    Bewegung oder der Anwender per Fernbedienung, so wird dieser Schaltbefehl über das Funkmodul im jeweili-
    gen Gerät an alle Funkmodule innerhalb der Reichweite geschickt. Alle Empfänger mit gleicher eingestellter
    oder angelernter Gruppenadresse schalten daraufhin (das Licht) ein.
    Der Letzte macht das Licht AUS
    Ausgeschaltet wird erst, wenn die Nachleuchtdauer des letzten Funksenders einer Gruppe innerhalb der
    Funkreichweite abgelaufen ist. Das Schaltsignal ist durch die Funkreichweite begrenzt. Hinweis: Wird ein
    Empfänger mit einer Fernbedienung eingeschaltet, kann er auch nur mit einer Fernbedienung wieder aus-
    geschaltet werden.
    Anlernen von Sendern und Empfängern
    A Sender mit 5poligem Schalter:
    Per 5poligem Schalter können am Sender 32 verschiedene Adressen eingestellt bzw. Gruppen gebildet
    werden.
    Empfänger mit Programmiertaste:
    Die Programmierung (Zuordnung eines Empfängers zu einem Sender) geschieht wie folgt:
    1. Die Programmiertaste am Empfänger kurz drücken.
    2. Die LED-Anzeige leuchtet zur Bestätigung des eingeschalteten Programmiermodus rot auf.
    3. Den Sender durch Bewegung im Erfassungsbereich aktivieren. Tipp: Aktivierung kann auch über die
    Fernbedienung erfolgen, wenn diese mit gleicher Adresse am 5poligen Schalter eingestellt ist.
    4. Die LED-Anzeige erlischt zur Bestätigung des durchgeführten Programmiervorgangs.
    5. Sender und Empfänger sind nun zugeordnet.
    6. So können STEINEL-Empfängern maximal 8 verschiedene Sender-Adressen zugeordnet werden.
    7. Wird ein 9. Sender (9. Sender-Adresse) gespeichert, wird die zuerst gespeicherte Sender-Adresse über-
    schrieben. Soll dieser aber weiterhin in Verbindung mit dem Empfänger arbeiten, muss dieser Sender
    nochmals programmiert werden.
    8. Zum Abbruch des Programmiervorgangs die Taste ein weiteres Mal drücken. -> LED-Anzeige erlischt.
    9. Zur Löschung des kompletten Speichers die Programmiertaste gedrückt halten bis die LED-Anzeige
    erlischt (ca. 5 sec.)
    B Sender mit 5poligem Schalter / Empfänger mit 5poligem Schalter:
    Per 5poligem Schalter können 32 verschiedene Adressen eingestellt bzw. Gruppen gebildet werden.
    Alle Mitglieder einer Gruppe müssen die gleiche Schalterkombination haben. Die Ein- und Ausschaltbefehle
    gelten nur jeweils innerhalb einer Gruppe.
    Technik
    868 MHz, sehr sicheres Funkprotokoll.
    Funkreichweite
    bis zu 100m, abhängig von der Sichtverbindung. Reduzierung möglich. Beispiel:
    0 – 30 % Gips, Holz, unbeschichtetes Glas
    5 – 35 % Press-Spanplatte, Backstein
    10 – 90 % Armierter Beton
    90 – 100 %, Metall, Alu-Kaschierung
    100 % Versorgungsschächte, Metallgehäuse, Brandschutzwände, Aufzugschächte
    Empfehlung: ideal bis 30m sichere Funkverbindung.
    Betriebsstörungen
    - Sind die zu verbindenden Produkte auf der gleichen Gruppenadresse geschaltet, bzw. der Empfänger
    mit der Programmiertaste einem Sender zugeordnet?
    - Ist die Batterie im Sender noch aufgeladen, richtig gepolt? Besteht guter Klemmkontakt?
    - Ist der Montageabstand zu groß, so dass das Signal am Empfänger zu schwach ist?
    - Abschirmung: Kann das Funksignal den Sender verlassen und den Empfänger erreichen?
    - Stören evtl. andere Sender auf der gleichen Frequenz?
    - Sind andere Sender außerhalb des Systems vorhanden, die zwar auf einer anderen Frequenz senden,
    aber mit sehr hohen Sendeleistungen (Funkamateure etc…)?
    3
    DEUTSCH
    D
Steinel ST 705114

Besoin d’aide?

Nombre de questions : 0

Vous avez une question sur le ST 705114 de la marque Steinel ou avez-vous besoin d’aide? Posez votre question ici. Fournissez une description claire et complète du problème et de votre question. Plus votre problème et votre question sont détaillés, plus il sera facile pour les autres propriétaires du ST 705114 de la marque Steinel de répondre correctement à votre question.

Consultez gratuitement le manuel de la marque Steinel ST 705114 ici. Ce manuel appartient à la catégorie Détecteurs de mouvements et a été évalué par 1 personnes avec une moyenne de 6.5. Ce manuel est disponible dans les langues suivantes: Français, Anglais, Néerlandais, Finlandais, Slovène, Hongrois, Grecque, Slovaque, Turc, Roumain, Tchèque, Russe, Norvégien, Polonais, Danois, Portugais, Suédois, Italiën, Espagnol, Allemand, Croate. Vous avez une question sur le ST 705114 de la marque Steinel ou avez-vous besoin d’aide? Posez votre question ici

Spécifications du ST 705114 de la marque Steinel

Généralités
Marque Steinel
Modèle ST 705114
Produit Détecteur de mouvements
EAN 4007841705114
Langue Français, Anglais, Néerlandais, Finlandais, Slovène, Hongrois, Grecque, Slovaque, Turc, Roumain, Tchèque, Russe, Norvégien, Polonais, Danois, Portugais, Suédois, Italiën, Espagnol, Allemand, Croate
Type de fichier PDF
Sécurité
Fréquence de fonctionnement 868.3
Technologie de connectivité Sans fil
Type de capteur Capteur infra-rouge
Puissance
Fréquence d'entrée 50/60
Tension d'entrée 230-240
Autres caractéristiques
Dimensions (LxPxH) 110 x 75.5 x 43
Caractéristiques
Code (IP) Internationale Protection IP54
Couleur du produit Noir
Conditions environnementales
Température d'opération -20 - 50

ModesdEmploi.fr

Vous cherchez un manuel ? ModesdEmploi.fr vous permet de trouver le manuel que vous recherchez en un rien de temps. Notre base de données contient plus d'un million de manuels en PDF pour plus de 10 000 marques. Chaque jour, nous ajoutons les derniers manuels afin que vous trouviez toujours le produit que vous recherchez. C'est très simple : entrez le nom de la marque et le type de produit dans la barre de recherche pour consulter gratuitement et immédiatement le manuel de votre choix en ligne.

ModesdEmploi.fr

© Copyright 2020 ModesdEmploi.fr. Tous droits réservés.

Nous utilisons des cookies pour vous garantir la meilleure expérience sur notre site. Si vous continuez à utiliser ce dernier, nous considérerons que vous acceptez l'utilisation des cookies.

En savoir plus