Vango Ark 300+ mode d'emploi

Consultez gratuitement les manuels de Ark 300+ de Vango ici. Avez-vous consulté le manuel sans y trouver la réponse à votre question ? Posez donc votre question à d'autres propriétaires de Ark 300+ de Vango.

TENT PITCHING INSTRUCTIONS ARK+ (UK)
Flysheet First Pitching
1. Assemble poles and lay them on the ground
2. Open out flysheet and position in required direction.
3. Insert the poles through the pole sleeves on the outside of the flysheet. Poles are colour coded to match corresponding pole sleeve
entry points.
4. Locate one end of each pole on one side of flysheet into the metal pin system at the end of the pole sleeves. Push poles into an arch
from opposite ends and locate pole ends into corresponding metal pin.
5. Start pegging out the main corners at one end of the tent using the pin pegs provided.
6. Pull the tent forward until taut and peg out the main corners at the other end of the tent, again with the pin pegs.
7. Ensure the tent is in a straight line.
8. Secure the tent using the pin pegs through the ring & pin system.
9. Peg out ALL guy lines, ensuring that they are in line with the seam they are attached to. Pole guylines should be pegged at an angle
towards front, and back, of tent, to tension roof panel.
Inner Attachment
1. Open out inner inside flysheet and position doorway to correspond with flysheet entrance.
2. Starting from the rear corners of the tent, attach the hooks on the groundsheet to corresponding ring on base of the flysheet.
3. Suspend inner to flysheet by means of elasticated toggles on inner tent to corresponding rings on inside of flysheet.
4. Attach hooks on porch groundsheet to corresponding rings on base of flysheet
The inner tent and flysheet can remain attached when pitching or packing. However, in humid or very wet weather, the underside of the
flysheet may be coated with condensation. If this occurs, it may be advisable to detach the inner and pack it separately to avoid the inner tent
becoming wet.
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
AUFBAUANLEITUNG ARK+ (DE)
Mit Außenzeltaufbau zuerst
1. Stecken Sie die Stangen zusammen und legen Sie sie auf den Boden.
2. Außenzelt auslegen und korrekt ausrichten.
3. Stecken Sie alle Stangen durch die Gestängekanäle an der Außenseite des Außenzelts ein. Die Stangen sind farbcodiert und farblich
auf die zugehörigen Gestängekanaleingangspunkte abgestimmt.
4. Fixieren Sie ein Ende jeder Stange an einer Seite des Überdachs mit dem Metallstift-System am Ende jeder Stangenhülle. Drücken Sie
die Stangen gewölbeförmig von den gegenüberliegenden Enden aus hoch und fixieren Sie die Stangenenden mit den dazu passenden
Metallstiften.
5. Beginnen Sie damit die Hauptecken an einem Ende des Zelts auszustecken, indem Sie das vorhandene Ring-und-Stift-System benutzen.
6. Ziehen Sie das Zelt nach vorne, bis es gespannt ist und stecken Sie die Hauptecken am anderen Ende des Zelts wiederum mit den
Arretierstiften aus.
7. Achten Sie darauf, dass sich das Zelt in einer geraden Linie ausgerichtet befindet.
8. Sichern Sie das Zelt durch das Ring-und-Stift-System mit den Arretierstiften.
9. Spannen Sie ALLE Spannschnüre um sicherzustellen, dass sie sich in einer Linie mit der Naht befinden, mit der sie befestigt sind. Die
Spannschnüre der Stangen sollten an einer Ecke der Vorder- und Rückseite des Zelts befestigt werden, um das Dach zu spannen.
Innenbefestigung
1. Breiten Sie das Innenzelt aus und positionieren Sie die Türöffnung so, dass sie mit der/den Tür(en) des Überdachs übereinstimmt.
2. Befestigen Sie die elastischen Haken an der Bodenplane, wobei von den hinteren Ecken des Zelts zu beginnen ist.
3. Hängen Sie das Innenzelt ein, indem Sie das Gummiband des Innenzelts an den Clips an der Innenseite des Überdachs befestigen
4. Befestigen Sie die Haken an der Bodenplane des Vorbaus an den passenden Ringen an der Unterseite des Überdachs.
Innenzelt und Überdach können während Aufbau und Abdichtung befestigt bleiben. Jedoch kann die Unterseite des Vordachs bei feuchten oder
nassen Wetterbedingungen mit Kondenswasser bedeckt sein. Falls dies der Fall sein sollte, ist es ratsam, das Innenzelt zu lösen und es separat
einzupacken, um es vor Nässe zu schützen.
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Vango Ark 300+ questions et réponses

Posez votre question au sujet de l'article Ark 300+ de Vango à d'autres propriétaires du produit. Veillez à fournir une description claire et complète de votre problème lorsque vous posez votre question. Une description claire de votre problème permet aux autres propriétaires du produit Ark 300+ de Vango de vous fournir une réponse utile.